Welche Übungen können mit dem Parallettes Bar ausgeführt werden?

Was ist Calisthenics?

Modul 1

Hinweis: Hier geht's zum DGS-Video!

Doch lieber lesen? Hier der Text!

Das Wort "Calisthenics" ist aus den beiden griechischen Wörtern

"kalos" = "schön" und sthenos = "Kraft" entstanden.

Calisthenics ist eine Form des körperlichen Trainings mit dynamischen Bewegungen und mit eigenem Körpergewicht, die ursprünglich aus den USA kommt und die sich in Deutschand verbreitet hat. Sie wird Street Workout (abgekürzt SW) oder auch Eigengewichttraining genannt. Calisthenics ist für alle, die bis in hohe Alter fit bleiben wollen.

In der Regel wird das Training mit dem eigenen Körpergewicht

draußen in Calisthenics-Parks, Spielplätzen oder drinnen zuhause ausgeführt.

Calisthenics-Sportler haben den großen Vorteil Zeit und Geld zu sparen, da wir uns ohne Vertragsbindung jederzeit auf den Weg zu unserem selbstgewählten „Fitnessstudio" machen können.

 

Ein weiterer Vorteil ist, dass bei Calisthenics die Muskulatur für Bauch, Brust, Rücken (meist beansprucht), Arme und Beine beim Front Lever gleichzeitig aufgebaut werden - dagegen wird im herkömmlichen Fitnessstudio jeder Muskelbereich an einem eigenen Gerät aufgebaut und trainiert.

Anfänger oder Neulinge müssen allerdings zuerst die wichtigsten Grundtechniken beherrschen:

- Push Ups

- Dips

- Pull Ups

- L-Sit

Diese Übungen - die durch ständige Wiederholung zur selbstverständlichen Gewohnheit werden - dienen der Optimierung unserer natürlichen Bewegungsabläufe. Sie schulen unsere psychomotorischen Fähigkeiten wie Balance, Koordination und Beweglichkeit und helfen uns beim stetigen Kraftaufbau und der Verbesserung unserer Technik.

 

So erlernen wir die sogenannten „Fähigkeiten". 

 

„Fähigkeiten“ ist ein Begriff aus der Calisthenics-Welt und bezeichnet die fortgeschritteneren Arten oder die sogenannten Königsdiziplinen von Calisthenic-Übungen wie z.B. Back Lever oder Human Flag.

 

Diese „Fähigkeiten“ erfordern neben der richtigen Form und Technik auch viel Kraft. Wir erreichen dies durch ständiges Wiederholen eines Übungsablaufs oder einer Übung, z.B. Push Up, bis wir diese so verinnerlicht haben, dass sie uns in Fleisch und Blut übergegangen ist und wir dadurch gleichzeitig unsere Kraft gezielt und stetig aufgebaut haben.

Das Ziel von Calisthenics ist:

- Gewichtsabnahme

- Stressabbau

- Muskelaufbau

- Fähigkeiten

- Motivation

- Gesundheit

- und viel mehr, was uns fitter macht.

Die wichtigsten Grundtechniken

Push Up

Dips

Pull Up

L-Sit

Sie sind die wichtigsten Voraussetzungen für fortgeschrittene Übungen oder meist verwendete Skilltrainings, die so genannte Königsdisziplin:

Muscle Up

- Handstand

- Back Lever

- Front Lever

- Human Flag und

- Planche

Fähigkeiten (Königsdisziplin)

Muscle Up

Back Lever

Front Lever

Handstand

Human Flag

Planche

Um die Übungen für Fortgeschrittene machen zu können, braucht ihr aber etwas Geduld. Nehmt euch die Zeit, die ihr für den Kraftaufbau benötigt.

Mithilfe von Dipbarren, Fitnessbändern, Parrallettes Bar, Rings und vielem mehr können die Anfänger die Progression zu fortgeschrittenen Übungen aufbauen.

Seid wissensdurstig!

LINKS

 Home 

SOZIALE NETZWERKE

  • Weiß YouTube Icon
  • Weiß Instagram Icon

* = Affiliate - Links

INSTAGRAM

© COPYRIGHT 2020 deafsthenics by Marcel Schild